Drucken

1. Feuerwehr Jugendlager St. Martin-Berg

Veröffentlicht in Einsätze

...und das war ein tolles Event!

 

 

 

Schon Samstag um 14 Uhr trafen wir uns am Sportplatz um die Zelte für die kommende Nacht aufzubauen. Nicht geplant war, dass kurz vorher ein kräftiger Regenschauer runterging. Aber auch dieser konnte die gute Stimmung nicht vermiesen. Nach kurzen Ansprachen von Kommandant Lenauer Hari und Bürgermeister Franz Josef Kern spazierten wir Richtung Martinistüberl los. Unterwegs gab es hin und wieder kleine Stopps, um den Kindern interessante Details über die Vergangenheit unseres Ortes zu erzählen. Nach einem guten Eis (das Bürgermeister Franz Josef Kern spendierte) gab es eine Labstation in Wehappeck, wo sich jeder noch mal für die letzten Meter stärken konnte. Sorgenvoll blickten wir immer wieder in den Himmel, da mächtige Regenwolken an uns vorüberzogen. Glücklicherweise bleib es nur beim Tröpfeln. Am Sportplatz wieder angelangt gab es, durch Matthias Brückler von der OF St. Martin-Ort, eine Fettbrand Vorführung. Alle Kinder, aber auch Erwachsene, verfolgten die Vorführung gespannt. Danach durften die Kinder endlich ihr Stöckerlbrot am offenen Feuer zubereiten. Natürlich gab es auch Würstchen dazu. Den Abschluss bildete Bratmais, der genau zum richtigen Zeitpunkt reif wurde. Wir verbrachten noch einen langen gemütlichen Abend mit vielen Geschichten!

Wir möchten uns bei allen bedanken die etwas zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt natürlich den Kindern und ihren Eltern für die gute Zusammenarbeit und den reibunslosen Ablauf!

Bilder