Drucken

Landesbewerb Jennersdorf 30. Juni 2018

Veröffentlicht in Einsätze

Nach den guten Leistungen beim Bezirksbewerb ging es voll motiviert zum Landesbewerb in Jennersdorf.

Leider war auch diesmal das Glück nicht auf unserer Seite, denn in Jennersdorf ist es uns noch nie gelungen einen Landessieg zu holen.  

In Bronze lief alles optimal nur ein weg gerollter Sauger kostete enorm viel Zeit. Mit der Zeit von 33,16 sec. und einer Staffellaufzeit von 53,53 Sekunden wurde das Stockerl als 4. knapp verfehlt.  

In Silber hackte die Leine im Beutel und zusätzlich flog auch noch ein Sauger bei „Saugleitung zu Wasser“ auf. Mit 40 sec. Angriffszeit und 20 Fehler wurden wir hier 15.. 

Nun wollten wir beim Florianicup zuschlagen. Wir konnten wieder nicht unsere beste Leistung abrufen, doch zwei 31er Zeiten reichten hier glücklicherweise zum Sieg. 

Ganz stolz ist die ganze Feuerwehr auf unsere B-Gruppe. Mit einer ausgezeichneten Leistung und einer fehlerfreien Angriffszeit von 51,8 sec. belegten sie den hervorragenden 7. Platz! 

Wir gratulieren allen Siegern, besonders Grafenschachen zu ihrem 1. Landessieg in Bronze!

 

  Bilder